Torgelower Lesemeister

Anouk und Gloria errangen den 1. Platz

Wie jedes Jahr im März trafen sich  Schüler der 8.Klassen verschiedener Schulen aus der Müritzregion, um vor einer Lehrerjury ihre Lesefertigkeiten in den modernen Fremdsprachen unter Beweis zu stellen.

Dieses Jahr sind ca. 35 Schüler und Schülerinnen aus Neustrelitz, Waren, Malchow, Röbel und Torgelow der Einladung der Malchower Fleesenseeschule gefolgt, um in Englisch, Französisch, Spanisch oder Russisch gegeneinander anzutreten.

Aus unseren beiden achten Klassen konnten sich Tobias Fischer und Anouk Franke für Französisch sowie Theresa Reemtsma und Gloria von Schoonhoven für Englisch in den zuvor durchgeführten Klassenwettbewerben qualifizieren.

Als wir dann am Dienstag auf der Hinfahrt noch einmal über den Ablauf und die Anforderungen des Wettbewerbs sprachen, stieg bei den vier Schülern allmählich die Anspannung. Im Aufenthaltsraum der Malchower Schule trafen wir auf viele ebenso erwartungsvolle Schüler. Und dann ging es für Anouk und Tobias auch gleich los. Es galt einen bekannten und unbekannten französischen Text vorzulesen. Theresa und Gloria hatten für ihren Lesevortrag noch etwas Vorbereitungszeit.

Nach einem ca. 90minütigen Wettbewerb wurden schließlich die Sieger in den einzelnen Sprachen bekannt gegeben und mit vielen Preisen und großem Beifall geehrt.

Wir gratulieren Anouk und Gloria zu ihrem jeweils 1. Preis für Französisch und Englisch und Theresa zu ihrem 3.Platz für Englisch. Wie schon in den letzten Jahren erwies sich Torgelow mit diesen drei Platzierungen im Fremdsprachenlesewettbewerb  als erfolgreichste Schule der Müritzregion.