Das Teamprojekt Kunst machte sich in diesem Jahr mit Pinseln, Bleistiften, Farben und Papier auf, den Darß künstlerisch-praktisch zu erkunden.

Auf der Hinfahrt machten wir Stopp in Ribnitz-Damgarten, wo wir durch die dortige Galerie im Kloster geführt wurden. Schließlich konnten wir im letzten Ausstellungsraum des Museums noch praktisch arbeiten. Hier entstanden interessante Skizzen zum Thema Tier und Natur.

Unser Domizil für die Woche war die Jugendherberge in Born-Ibenhorst, von wo aus wir tolle Ausflüge mit dem Rad und dem Minibus machten. Super war die Fahrradtour durch den Darßer Urwald zum Weststrand. Dort haben wir einen ganzen Vormittag lang zeichnend und malend die wunderschöne Landschaft studiert. Eine weitere Station unserer Projektfahrt war Ahrenshoop, wo wir eine Führung durch das Kunstmuseum und entlang des Künstlerpfades genossen. Im Museum waren wir die einzigen Gäste und konnten den gesamten Vormittag über vor den Originalen frei arbeiten. Was für ein Luxus!

Auch den Ostseebädern Prerow und Zingst statteten wir einen Besuch ab. Wir haben die Tage im sonnigen Norden sehr genossen. Wer braucht schon Rom, Barcelona oder Paris, wenn das Gute so nah liegt?