Kirsten trifft - Folge 13
Aida Avdusinovic, PR und Kommunikation internationaler Fashionlabel in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Desert Swing Teil 2 – ein Mädchentraum!

Das Leben kann so schön sein. Und besonders schön ist es, wenn man mit einer Aufgabe betraut wird, die Freude macht, Spaß verspricht, einen zu Tränen rührt und man die Chance hat, beeindruckende Persönlichkeiten in ihrem beruflichen Umfeld zu besuchen.

Ich, Kirsten Lehmann, darf in der Filmreihe „Kirsten trifft….“ ehemalige Abiturientinnen und Abiturienten von Schloss Torgelow treffen und sie in ihrem heutigen Leben besuchen.

Was ich bei meinen Besuchen erlebt habe, was ich über die unterschiedlichen beruflichen Wege der ehemaligen Schülerinnen und Schüler, über ihre Ziele und über ihre Zeit auf Schloss Torgelow in Erfahrung bringen konnte, hat Jens Lange von „flamencofilm“ mit der Kamera festgehalten. Die entstandenen Filme sind facettenreich, sehr persönlich, voller Leben, ein bisschen „gefühlsduselig“ und es gibt die ein oder andere Herausforderung für mich zu meistern.

Unbedingt anschauen, vormerken und sich mit mir freuen. Viel Spaß!

Kirsten Lehmann

Folge 13: Kirsten trifft…..
Aida Avdusinovic in Dubai. Verantwortlich für die PR und Kommunikation internationaler Fashionlabel in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Desert Swing Teil 2 ein Mädchentraum!

Adia hat ihr Abitur 2009 auf Schloss Torgelow abgelegt. Anschließend ist Aida nach Dubai gegangen und hat an der „Murdoch University“ Communications mit dem Schwerpunkt Journalismus und Public Relations studiert. Erste Erfahrung im Kommunikationsbereich sammelte Aida dann in einer PR-Agentur in Dubai. Mittlerweile arbeitet sie für die „Al Tayer Group“. Die Gruppe ist der größte Franchise Partner für die bekanntesten Luxusmarken im Mittleren Osten. Aida ist unter anderem verantwortlich für die PR und Kommunikation der Fashionlabel Alexander Mc Queen, Dolce&Gabbana, Moschino und Stella Mc Cartney.

Ich durfte Aida in Dubai besuchen und einen märchenhaften Mädchen-Tag mit ihr verbringen. Entstanden ist ein Film über Aida, über ihre Liebe zu Dubai, über Fashion, über eine selbstbewusste und schöne junge Frau, die sich in einem harten Business durchsetzen muss. Der Desert Swing Teil 2 ist ein Film über echte Verbundenheit, über Freundschaft, über Mut und über Vertrauen und Zuneigung.

Liebe Aida, vielen Dank für einen Tag voller Wärme, Lachen, Genuss und Mode. Ich durfte dich als Organisations- und Kommunikationstalent erleben und konnte nachspüren, warum du dich in Dubai verliebt hast. Du hast mich mitgenommen auf eine Reise voller Mädchenträume. Ich durfte mir deine erfolgreichen Kampagnen ansehen und konnte hautnah miterleben, wie du dich erfolgreich um deine Labels kümmerst. Ich durfte mit dir hinter die Kulissen einer knallharten Branche schauen und gleichzeitig einen Freundinnentag verleben. Wir haben verrückte Schuhe anprobiert und „in“ stylischen Handtaschen geschwelgt. Ich durfte für dich Kleider aussuchen und dich auf einen Mode-Event begleiten. Und trotz deiner vielen Arbeit hast du mir jede Sekunde das Gefühl gegeben, als sei das mein Tag, als würde sich alles nur um mich drehen.

Liebe Aida, ich war und bin beeindruckt von deiner inneren und äußeren Schönheit, ich bin stolz auf deine Professionalität, ich bin gerührt von deiner Verbundenheit zu Schloss Torgelow und ich bin dankbar für die vielen guten Gespräche, für das viele Lachen, und für die Möglichkeit, in deine Welt eintauchen zu dürfen. Ich weiß, dass es nicht immer märchenhaft ist, aber für mich war es ein märchenhafter Tag. Du bist in meinem Herzen. Danke!