Ein WeihnachtsIWO mit vielen Höhepunkten

Die evangelische Kirche in Groß Gievitz war im Dezember ein würdiger Rahmen für die Schulweihnachtsfeier. Die Musiklehrerinnen Frau Peters und Frau Scherfig hatten gemeinsam mit Herrn Buckel ein anspruchsvolles Programm zusammegestellt.

Am gleichen Abend trafen sich die Torgelower Schülerinnen und Schüler zum traditionellen Weihnachtsessen im Gelben Haus. Das von der Schulküche zubereitete dreigängige Festmenu schmeckte allen besonders gut, weil es wie jedes Jahr im Dezember von den Lehrerinnen und Lehrern serviert wurde.

Später am Abend gab sich der Weihnachtsmann die Ehre. Er verteilte so manches Geschenk an Lehrer und Schüler. In seiner Ansprache, die er mit den Geschenken verband, ließ er die Ereignisse des vergangenen Schuljahres ironisch Revue passieren.

Begeisterungsstürme rief das Theaterstück des Unterstufentheaters hervor. "Der Weihnachtsmann sucht eine Frau" nimmt die heutige Singlegesellschaft ironisch unter die Lupe. Der Weihnachtsmann, dem das Einpacken zu viel wird, beschließt, um Hilfe zu haben, eine Frau zu suchen. Bewerberinnen gibt es genug im Hexenwald.

Doch weder die Prinzessin auf der Erbse, noch die Hexe oder Frau Holle erweisen sich als wirklich geeignet. Letztlich bleibt der Weihnachtsmann lieber allein und lässt sich vom Publikum bei Einpacken helfen.