Ha-Ho-He – Hertha BSC!

    

Am Internatswochenende mal wieder zur Fußball-Bundesliga! Dieser Wunsch unserer Fußballfans erfüllte sich am 8. März.
 
Gegen Mittag ging es gut gelaunt mit dem Schlossbus los nach Berlin, wo wir uns das Spiel Hertha BSC gegen 1860 München anschauen wollten. Wir – das waren insgesamt 28 Schülerinnen und Schüler von Klasse 6 bis K2. 

 Und als begleitende Lehrer waren dabei: Frau Dr. Beerbaum und Herr Dr. Jürgens – die bekennenden Hansa-Fans im Lehrerkollegium. Aber Hansa hatte nun einmal an diesem Tag kein Heimspiel!

Jedenfalls sollten wir unser Kommen nicht bereuen. Es wurde ein tolles Spiel mit vielen Toren und einer prima Stimmung im Stadion. Kein Wunder, denn Hertha gewann das Spiel mit 6:0. Die Münchener hatten nicht die Spur einer Chance. Sehr zum Ärger von Fabian, unserem Münchener, der sich nun von den Hertha-Fans unter uns einige Sticheleien gefallen lassen musste. Aber am Ende waren eigentlich alle zufrieden, denn 6 Tore in einem Fußballspiel – wann bekommt man das schon mal geboten!