TP-Tennis in Hamburg

Das Teamprojekt Tennis - Philip Stackmann (Team-Captain), Ludwig Speidel, Jonathan Huntenburg, Kersten Schütze, Franziska Lielje, Rafaela Sommerfeld, Christina Thomas, Calotta von Ahn und Maria Ziegler -, unter der Leitung von Herrn Michels da Silva und Frau Shaik Omar, verbrachte vom Sonntag, 19. bis Freitag, 24. September eine angenehme Woche im Hamburger Sporthotel Racket Inn.
 
 Nach dem dreistündigen Training am Morgen, teilweise mit Beginn um 8 Uhr und bei 3°C auf frühnebelig-sonnigen Außenplätzen, standen gemeinsame Freizeitunternehmungen im Vordergrund, so dass die Nachmittage und Abende mitunter aufregender und sogar noch anstrengender waren als das intensive Tennistraining in Dreiergruppen.
 
 Neben Ausflügen nach Hamburg mit oder ohne Kinobesuch gemeinsamen Abendessen im Block House und im amerikanischen Restaurant Champs, der mehr als halbstündige Spaziergang zur Kart-Rennbahn und das gemeinsame Einfahren mit anschließendem Rennen sicherlich für alle Beteiligten das aufregendste Erlebnis. Beim Abschlussgespräch bekundeten alle Team-Mitglieder den Wunsch, im nächsten Schuljahr wieder dabei zu sein.