Harte Jungs

Ziel der diesj ährigen Teamprojektfahrt der Judokas von Schloss Torgelow war die Sportschule Zinnowitz. Ausgestattet mit einer großen Judomatte, Kraftraum und einer Boxhalle bot die Schule alles, was man zum Trainieren brauchte. Die drei Trainingseinheiten pro Tag forderten von den Sportlern neben Kondition und taktischem Verständnis vor allem Willenskraft und Durchhaltevermögen. Besonders reizvoll war dabei, dass man seine Kräfte mit dem ehemaligen Weltmeister und Trainer Ralph Paulat oder auch mit dem amtierenden Deutschen Meister im Grappling Egidius Kel aus Hamburg messen konnte.
 
Höhepunkt waren aber die Gürtelprüfungen zum Braungurt von unserem ehemaligen Schüler Julian Koch und Egidijus Kel, zum Orangegurt von Patrick Liptak mit seinem Trainingspartner Gunnar Preuß aus Neustrelitz bzw. die Gelbgurtprüfung von Felix Bursian und Marco Manni. Herzlichen Glückwunsch!

Besonders hervorzuheben war die angenehme Stimmung zwischen den Mitgliedern des Judoprojekts. Gegenseitige Unterstützung während des Trainings und freundlicher Umgang bei Freizeitaktivitäten wie den Strandspaziergängen oder den Besuchen im Eiscafé ließen den Zusammenhalt weiter wachsen und aus dem Judoprojekt eine echte Gemeinschaft werden.