Erweiterungsbau im Zeitplan


Fünf Wochen vor Schulbeginn liegen die Baumaßnahmen für die Erweiterungsbauten wieder im Zeitplan. Nach drei Monaten Winterunterbrechung konnte die verlorene Zeit im Frühjahr und im Sommer wieder aufgeholt werden.

Bauleiter Wolfgang Paetow ist sehr zuversichtlich, dass das ganze Vorhaben bis zum Schuljahresbeginn Ende August planmäßig fertiggestellt werden kann.

Neben einem neuen Musik- und Kunstbereich entstehen weitere moderne Klassenzimmer, ein Lehrerzimmer und ein Vortragssaal. Darüber hinaus wird die Sporthalle durch eine größeres Fitnesstudio und eine Kleinsporthalle ergänzt.