„Auf zu den heulenden Wölfen“

Unter diesem Motto stand die Klassenfahrt für die Schüler der 6.Klasse. Unser Reiseziel war Güstrow, eine Kreisstadt zwischen Waren und Rostock, die wir im Rahmen einer Stadtrallye näher kennen lernten.
 
Da Güstrow auch die Stadt Ernst Barlachs ist, gab es bei der Stadtrallye einen Zwischenstopp zum kreativen Gestalten im Kinder- und Jugend-Kunsthaus. Ein weiterer Höhepunkt war der Besuch im Natur- und Umweltpark mit Aquatunnel, Eulenwald, Wolfsfreigehege und neuem Bärenberg.
 
Alle Ausflüge nach Güstrow und in die nähere Umgebung durften zu Fuß absolviert werden, da die Jugendherberge nur ca. 6 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt war!
 
Trotzdem hatten wir noch genügend Kraft und Energie, um die diversen Spielplätze der Umgebung inklusive des Spaßbades „Oase“ auszutesten.  An den Abenden ermittelten wir in Vor- und Endrunde den Klassenbesten im „Mensch ärger dich nicht“. Ein Lagerfeuer mit Stockbrot durfte natürlich im Abendprogramm auch nicht fehlen. Das Holz dafür sammelten wir im angrenzenden Wald selbst.

Schlusspunkt unserer Reise war eine geführte Abendwanderung im Naturschutzgebiet „Heidberge“. Bei Vollmond lauschten wir den Tönen der Fledermäuse, absolvierten erfolgreich verschiedene Aufgaben und sprachen über die „heulenden Wölfe“.