Hallenfußballturnier in Malchow

 

 
 Eine Oberstufen-Auswahl aus dem Fußballprojekt hat mit Erfolg am Malchower ABI-Pokal-Turnier teilgenommen.
 
 Das Auftaktspiel gegen Teterow war lange Zeit eine Zitterpartie, bis Valentin, unser Torhüter (!!!), in der letzten Minute kurz entschlossen vom eigenen Strafraum durch die Reihen der Teterower dribbelte und sein Solo mit dem Siegtor zum 2:1 abschloss. Im zweiten Gruppenspiel hatten wir dann wenig Mühe gegen Malchows zweite Mannschaft. Beim 6:0 erzielten Dennis und Julius je 3 Treffer. Damit war die Qualifikation für das Halbfinale auch schon geschafft, woran auch eine 1:2-Niederlage im letzten Gruppenspiel gegen Lübz nichts mehr änderte.
 
 Im Halbfinale waren wir dann aber gegen den späteren Turniersieger aus Waren chancenlos und verloren 0:4. Im Spiel um Platz 3 gegen Malchow zeigten wir unsere beste Turnierleistung, konnten die Führung der Malchower zweimal ausgleichen (Tareg, Julius), mussten uns am Ende aber doch mit 2:3 geschlagen geben.
 
 So blieb schließlich nur der undankbare 4. Platz. Trotzdem nahmen wir einen Pokal mit nach Torgelow, denn Julius wurde als der beste Spieler des Turniers ausgezeichnet.